Tag

Iheartradio music awards

Browsing
Die iHeartRadio Music Awards 2021 kehrten diese Woche zurück und Künstler wie The Weeknd, Roddy Ricch, BTS und mehr sahnten ordentlich ab und nahmen die Preise mit nach Hause.
The Weeknds „Blinding Lights“ gewann den begehrten Song of the Year-Preis und wurde auch mit dem ersten TikTok Bop of the Year-Titel geehrt.
Der kanadische Sänger wurde zudem zum männlichen Künstler des Jahres gekührt.
Rowdy schrieb als erster Künstler Geschichte, er gewann sowohl den Hip-Hop Künstler des Jahres als auch den besten neuen Hip-Hop Künstler und trat zudem auch gegen sich selbst in der Kategorie Hip-Hop Song des Jahres an, wobei hier „The Box“ triumphierte.
Wie erwartet dominierte BTS die Socially Voted-Kategorien und nahm die beste Fan-Armee für die BTS-Armee, das beste Musikvideo für „Dynamite“ und die beste Musikvideo-Choreographie von Son Sung Deuk mit nach Hause.
Dua Lipa ging als weibliche Künstlerin des Jahres nach Hause und lies die starke Konkurrenz in Form von Megan Thee Stallion, Taylor Swift, Ariana Grande und Billie Eilish hinter sich.
Swifts „Folklore“ wurde als bestes Pop-Album ausgezeichnet und Megan Thee Stallion und Beyoncé „Savage“-Remix wurden als beste Zusammenarbeit ausgezeichnet.
An anderer Stelle wurde Dan + Shay als erste Country-Gruppe gekürt, die den Award Duo/Group of the Year mit nach Hause nahmen. Diese lieferten sich einen erbitterten Kampf gegen BTS, Jonas Brothers, Maroon 5 und 21 Piloten, die ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren.
Luke Combs wurde zum dritten Mal in Folge zum Country Music Artist of the Year gewählt.
21 Pilots bekamen zum dritten Mal als Alternative Rock Artist of the Year die Ehre einen Award in Empfang zu nehmen.
Sir Elton John erhielt den Icon Award und erhielt seine Ehre von Chris Martin und Lil Nas X.
Usher moderierte die Veranstaltung und spielte auch ein Medley seiner Hits.
Jedoch führte dieser musikalisch nicht allein durch die Show. The Weeknd und Ariana Grande gaben das Live-Debüt ihres Remixes von „Save Your Tears“, Silk City begeisterte mit „Leave the Door Open“.
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this