Tag

Earl Simmons

Browsing


Einmal Drogen – immer Drogen? Earl Simmons aka DMX galt als Legende der amerikanischen Rap-Szene. Ein Leben wie auf einer Achterbahn führte der Musiker, Schauspieler und Vielfachvater. Er habe es nie wirklich hinbekommen clean zu werden und verfiel immer wieder seiner Drogensucht.

Doch das letzte Mal war es einfach zu viel. Medienberichten zufolge nahm DMX eine Überdosis zu sich, welche zusätzlich einen Herzinfarkt auslöste, von dem er sich augenscheinlich nicht erholen konnte. Im White Plains Krankenhaus wurde der Rapper zunächst mit lebenserhaltenden Maschinen am Leben gehalten, doch war den Ärzten und der Familie klar, dass die 30 Minuten ohne Bewusstsein erhebliche Hirnschäden hinterlassen haben, die die Aussichten auf vollständige Genesung schwer vorstellbar machten.

Am gestrigen Tag bestätigten Angehörige den Tod des US Amerikaners. DMX war ein Kämpfer – doch dieses mal hat sein eigener Körper ihn besiegt. Millionen Fans auf der ganzen Welt teilen ihre Trauer auf den verschiedensten Social Media Plattformen. Mit „X Gon’ Give It To Ya“ gelang DMX der weltweite Durchbruch. Nur er konnte seine angestaute Wut in seinen Songs so rüber bringen das er auf Konzerten einfach authentisch rüber kam. Energiegeladen lieferte Shows ab von denen die Anhänger das 50 jährigen noch heute sprechen.

Doch Earl Simmons konnte nicht nur rappen. In dem Actionfilm „Romeo Must Die“ bewies er auch sein schauspielerisches Talent an der Seite von Jet Li und Aaliyah.


Hier noch einmal für alle „X Gon’ Give It To Ya“: DMX - X Gon' Give It To Ya
Fühlt es, lebt DMX!

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this