Gaspard Augé — eine Hälfte des französischen Elektro-Duos Justice kündigt mit ESCAPADES seinen ersten Solo-Ausflug auf an. Mit seinem Video zur Single „Force Majeure“ liefert er somit den ersten visuellen Teaser. Bisher haben nur wenige Acts den Sound an der Schnittstelle zwischen Rock und einer Vielzahl elektronischer Einflüsse so sehr geprägt wie Justice.
Das Video zu „Force Majeure“ entstand in einer türkischen Fabriketage der Bosphorus-Zymbalfabrik. Regie führte Filip Nilsson, mit dem Augé auch schon für das Video zu „Heavy Metal“ von Justice zusammengearbeitet hat.

In „Force Majeure“ schwenkt die Kamera durch dichte Dämpfe in der Metallgießerei. Die Ofen glühen und die Arbeiter sind schnell, aber in höchster Konzentration bei der Ausführung ihres Handwerks zugange. Bei einer kurzen Führung durch die Etage ertönt die Durchsage des Chefs, der sein Unternehmen im besten Licht präsentiert: “Wir stellen Becken seit 1996 her, jedes Stück entsteht in Handarbeit. Mensch und Stahl in perfekter Harmonie. Jedes Becken testen wir einzeln mit dem Song ‚Force Majeure‘, den wir nun spielen werden.“Wie es sich für eine typische Augé-Produktion gehört, wird Minimalismus in „Force Majeure“ kleingeschrieben.

Wer sich davon selber überzeugen möchte, möge sich das folgende Video anschauen: 

Author

Write A Comment

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this